Aufgrund der aktuellen Corona Situation wird die GV Trivapor 2021 auf den 2. Oktober 2021 verschoben.

Leider ist es aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich grössere Veranstaltungen durchzuführen. Zudem sind h die Restaurants – inklusive Schiffsgastronomie – bis auf Weiteres geschlossen. Der Vorstand des Vereins Trivapor hat daher beschlossen, die GV 2021 in den Herbst zu verschieben, dies in der Hoffnung, dass die Pandemie bis dahin überwunden ist und dass eine ordentliche GV problemlos durchgeführt werden kann.

 

Die GV findet somit zum ersten Mal nach der Dampfschiffsaison 2021 statt. Das DS Neuchâtel wird bis zu diesem Datum im Einsatz bleiben und erst später eingewintert. Der Austragungsort Grandson VD bliebt bestehen.

TAGS: